Fluidisierungsbehälter/
Vertikaltrockner

Fluidisierungsbehälter/
Vertikaltrockner

by GRIESER 2018

Deutsch  |  English

Die klassische Zugabe von Füllstoffen in den Mischbehälter erfolgt von oben. Beim Kontakt mit der Flüssigkeitsvorlage kommt es hierbei zu ungewollten Agglomeraten, die den Mischprozess unnötig verlängern oder die Produktqualität verschlechtern. Durch den Einsatz eines Fluidisierungs-behälters in Kombination mit einer Vakuumanlage werden die Füllstoffe unterhalb des Produktspiegels in den Mischer eingesaugt und von den Mischwerkzeugen sofort eingearbeitet. Dieses staubfreie Verfahren kann zusätzlich mit einem Trocknungsprozess der Füllstoffe kombiniert und mittels Stickstoff-Fluidisierung jegliches Feuchtigkeitsrisiko ausgeschlossen werden.

Eigenschaften

Konischer Behälter mit langsam laufendem Rührwerk in standardisierten Baugrößen zum Einhängen in eine Bühne oder auf Füßen. Auf Wunsch mit kompletten Beschickungssystem (Handaufgabe, Sackschütte, Schneckenzufuhr, Big-Bag-Entleerung, Silo, Membran-Pumpen, Filter, etc.)

Ausführungsvariante

  • Antriebsleistung je nach Produkteigenschaften und Ansatzgröße
  • Vakuumausführung mit Vakuumanlage und Vakuumregelung zu Trocknungszwecken oder zum Beschicken mittels Saugförderung
  • Druckausführung zu Trocknungszwecken oder zum Beschicken mittels Druckförderung
  • Behältermaße je nach Anforderung
  • Druckbehälter nach AD2000, DGRL, ASME
  • Zufuhr-Stutzen wahlweise platzierbar
  • Mannloch / Serviceöffnungen
  • Heizschlangen, Doppelmantel und/oder Doppelboden zum Trocknen
  • Gesamter Behälter auf Wägezellen zur Dosierung
  • FDA, GMP oder SIL konformes Design
  • Explosionsschutz nach ATEX
Print Friendly, PDF & Email

Please cancel this window

When the window is canceled, you will see the print tools.