Integrierte Systeme/
Anlagenplanung

Integrierte Systeme/
Anlagenplanung

by GRIESER 2018

Deutsch  |  English

Integrierte Systeme

Ein Beispiel für einen gesteigerten Kundennutzen durch eine integrierte Systemlösung ist das durch GRIESER optimierte Verfahren zur Vakuumeinsaugung unterhalb des Produktspiegels. Diese effiziente Methode kann bei Stand-Dissolvern, Behälter-Dissolvern, Mehrwellenmischern und Planetendissolvern eingesetzt werden.

Der typische Lieferumfang beinhaltet hierbei den Mischer, den Fluidisierungsbehälter mit speziellem Verbindungssystem, das auf die Rohstoffzuführung optimierte Füllstoff- und Flüssigkeitsbevorratungssystem, das auf die Weiterverarbeitung angepasste Produktaustrag- und Abfüllsystem sowie die entsprechenden Stahlstrukturen.

Selbstverständlich können alle Rezeptur- und Prozessschritte automatisch gemäß vorgegebener Ablaufsteuerung abgerufen werden, so dass die Reproduzierbarkeit der Produktqualität stets gewährleistet ist.

Ein weiteres Beispiel ist die klassische Kombination eines Pastenmischers mit einer nachgeschalteten Auspressvorrichtung. Durch das hierdurch mögliche parallele Mischen und Auspressen kann die Produktion nachhaltig gesteigert werden. Das Bindeglied bildet hierbei der für beide Maschinen optimierte Wechselbehälter, der entweder auf Rollen, per Stapler oder per Rollenbahn zwischen den Maschinen hin und her bewegt wird.

Anlagenplanung

Neben dem Bau hochwertiger Einzelmaschinen befassen wir uns auch mit der Planung und Realisierung verfahrenstechnischer Anlagen jeder Größenordnung.

Am Anfang steht dabei die Analyse des verfahrenstechnischen Ablaufes unter Berücksichtigung logistischer und genehmigungstechnischer Anforderungen.

Danach erfolgt in steter Abstimmung mit dem Kunden die Detailplanung über das Anlagenfließbild, die Ermittlung des Platz- und Gebäudebedarfs bis zur Erstellung detaillierter Aufstellungspläne.

Auf diese Art wurden mehrfach komplexe Anlagenteile bis hin zu kompletten Fabriken als Turnkey-Einheit mit Rohstofflagerung, Materialtransport, Fertigung und Abfüllung in Verkaufsgebinde z.B. für Farben und Klebstoffe realisiert.

Die Aufgabenstellung umfasst dabei neben dem mechanischen Teil auch die Erfassung komplexer Messdaten sowie die zentrale Produktionssteuerung mittels Prozessleittechnik. Die Anbindung an Warenwirtschaftssysteme ist möglich.

Sprechen Sie uns an, gerne stehen wir Ihnen mit unserem umfangreichen Know how zur Verfügung.

Print Friendly, PDF & Email

Please cancel this window

When the window is canceled, you will see the print tools.